Patrick Wolf, bisher bekannt für seine romantisch-fantastischen Inszenierungen, kommt uns mit seinem neuen Album Lupercalia extrem „ehrlich“. Jeder seiner neuen Songs beruhe auf einer „wahren Geschichte“. Ausgehend von einer Vorliebe für das elisabethanische Zeitalter entfaltet Patrick Wolf mittlerweile ein komplexes Songgeflecht über Initiationsriten, Geschlechterdiskurse und die Wonnen des glücklichen Zusammenseins.