Zur Eröffnung der McDonald’s Radio University ist am 2. März ab 19 Uhr das Frankfurter Radio-Projekt Good Morning Deutschland im Mousonturm zu Gast und produziert dort live gemeinsam mit vielen Beteiligten und musikalischen Gästen eine Sondersendung.

Akira Takayama (JP), Port B (Tokio)
Eröffnung McDonald’s Radio University
in Kooperation mit Good Morning Deutschland

Do. 02.03.2017

THEATER
* ab 19 Uhr, Eintritt frei.

ORT
Foyer
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Akira Takayama / Port B (Tokio): McDonald’s Radio University im Mousonturm, 2. – 26.3.

Vom 2. bis 26. März verwandelt sich parallel auch der Mousonturm in ein Recherchezentrum und einen visionären Denkraum. Gestaltet vom japanischen Architekten Keigo Kobayashi wird das Lokal zur ersten Musterfiliale der McDonald’s Radio University. Im Foyer gibt eine installative Ausstellung Aufschluss über Referenzen sowie geplante weitere Stationen des Projekts. Die Restaurants der global agierenden Kette McDonald‘s sollen zu einer stetig erweiterbaren Plattform des Lernens und Denkens werden, die sich bis 2018 quer durch Europa und darüber hinaus erstreckt.

Fotos: Masahiro Hasunuma

McDonald’s Radio University ist ein Projekt im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser e.V., gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Japan Foundation, der Saison Foundation und der Terumo Foundation for Life Science and Art. Mit freundlicher Unterstützung von McDonald’s Deutschland LLC.

Veranstaltungsdatum

Do. 02.03.2017

ab 19 Uhr