John the Houseband ist ein Choreografen-Kollektiv mit einem feinen Sinn für Musik. Mit ihren Arbeiten, die sie in allen Winkeln Europas produzieren, lösen sie die Grenzen zwischen Konzert und Performance, Professionalität und Hobby, Können und Hingabe auf. Für Welcome to Caveland! stellen sich vier Bandmitglieder einer ganz besonderen Herausforderung: Inspiriert von Höhlenmalereien, die zentraler Bestandteil prähistorischer „Performances“ waren, eröffnen sie ein musikalisches Höhlen-Laboratorium und begeben sich auf die Suche nach „neuen Urformen“ des Klangs und des Theaters. Dabei vergessen sie nicht, dass sie auch Erben von Untergrundbewegungen des 20. Jahrhunderts sind. An ausgewählten Terminen laden sie ein, Teil der Cave(wo)men-Gemeinschaft und ihrer akustisch-performativen Erkundungen zu werden. Höhlenkonzerte für die Allerkleinsten stehen ebenfalls auf dem Programm (14. & 22.4.).

Eintritt frei * Little John: Pay as you wish * Konzept, Musik & Performance: Dennis Deter, Anja Müller, Alma Söderberg, Hendrik Willekens.

John the Houseband (Berlin/Brüssel)
John the Caveband
So. 9.4., Fr. 14.4., So. 16.4., Fr. 21.4., Sa. 22.4.2017

PERFORMANCE/KONZERT/ALL IN

ORT
Studio 2
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Little John
Sa. 22.4., 16-17 Uhr
Little John - Die Caveband spielt für Kleinstkinder

Ob aus Fels vor vielen Jahrtausenden entstanden oder aus der Bettdecke hinterm Sofa beim letzten Regentag gebaut, Höhlen bieten seit jeher einen Rückzugsort für Lebewesen jeden Alters. Sie sind bestens dazu geeignet, die Außenwelt auszuschließen, sich vor dem, was draußen tobt, zu schützen oder sich gemütlich zu verkriechen.
Mit Little John gestalten John the Caveband in ihrem musikalischen Höhlen-Laboratorium, das sie im Rahmen von Welcome to Caveland! eröffnen, an zwei Nachmittagen eine kuschelige Konzert-Höhle für die Kleinsten: Statt mit Kissen, Gardinen und Tischtüchern, bauen die vier Musikerinnen und Musiker eine akustische Grotte mit cosy Klängen und Wohlfühlmusik für kleine Höhlenbewohner im Alter von 0 bis 3 Jahren und ihre Begleitung.

John the Houseband ist ein Choreografen-Kollektiv bestehend aus Dennis Deter, Anja Müller, Alma Söderberg und Hendrik Willekens, mit einem feinen Sinn für Musik. Mit ihren Arbeiten, die sie in allen Winkeln Europas produzieren, lösen sie die Grenzen zwischen Konzert und Performance, Professionalität und Hobby, Können und Hingabe auf. Für Welcome to Caveland! eröffnen sie als John the Caveband eine musikalische Höhle, die der gesamten Caveland- und Caveband-Familie samt Baby Vigil Unterschlupf bietet.

All IN – für jeden ab 0 Jahren

John The Caveband
Farewell Ritual

22.4., 22 Uhr, Studio 2

Zwei Wochen hat  John the Houseband als John the Caveband ein Höhlenlaboratorium im ersten Stock von Caveland behaust. Auf der Suche nach neuen Urformen des Klangs haben die vier Bandmitglieder aus Fundstücken allerlei Instrumente gebaut, die das Laboratorium füllen. In einem letzten Ritual nimmt die Band Abschied von ihrem Refugium und hauchen den Klangkörpern ein letztes Mal Leben ein, um sie dann im Tausch mit einer immateriellen Gabe an experimentierfreudige Caveland-Besucherinnen und –Besucher weiterzugeben. Möge der Geist der Caveband in Frankfurt weiterleben!

Veranstaltungsdatum

So. 09.04.2017
Einzug in die Höhle

16 - 18 Uhr 

Fr. 14.04.2017
Little John - Die Caveband spielt für Kleinstkinder

16 - 17 Uhr 

So. 16.04.2017
Osterritual

15 - 17 Uhr 

Fr. 21.04.2017
John The Caveband in Concert

19 Uhr 

Sa. 22.04.2017
Little John - Die Caveband spielt für Kleinstkinder

16 - 17 Uhr