Schon wieder weihnachtet es mit Max Goldt, denn ohne ihn können wir es uns gar nicht mehr vorstellen. „Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet“, fordert Daniel Kehlmann und nennt seinen Kollegen einen der „bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Gegenwart“ und „vielleicht den witzigsten, der je in dieser Sprache geschrieben hat.“ Goldts Lesereisen durch den deutschsprachigen Raum sind längst legendär. Immer spielt sein oft schwarzer Humor die größte Rolle, gestützt durch scharfe Beobachtungen, gewürzt mit absurden Übertreibungen oder Wendungen. Nicht verpassen.

Max Goldt (DE)
Lesung
Mo. 18.12., Di. 19.12.2017

LESUNG
* 20:00 Uhr, VVK € 16,40 / AK € 17,- / 5 € Ermäßigung für f.f.m. students Mitglieder.

ORT
Saal bestuhlt
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main