Bekannt wurde Scott Matthew durch Songs aus dem Film Shortbus (2006) von John Cameron Mitchell. Dass sein Seelen-Striptease ganz ohne betuliche Romantik auskommt, verwundert nicht, denn der Mann mit der eindringlichen Stimme begann als Musiker in einer Punk Band. Er sei ein „quiet noise maker“ sagt er über sich und tritt an diesem Abend solo auf - mit hinreißenden Coverversionen von ihm geschätzter Musiker.

Scott Matthew (AUS)
Scott Matthew's Personal Hitparade
Mo. 17.12.2012

KONZERT
* 21.00 Uhr, VVK € 15,30 / AK € 17.

ORT
Studio 1
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Veranstaltungsdatum

Mo. 17.12.2012