Zum zweiten LOKAL Listener ist der Akkordeonist Martin Wagner zu Gast. Der 1967 in Frankfurt geborene Musiker ist einer DER Jazzakkordeonisten Deutschlands. Er hat mit Größen wie Helmut Eisel, Ulrich Tukur oder Konrad Beikircher gespielt. In den letzten Jahren ist der vielseitige Virtuose vor allem mit dem Trio Tango Transit gemeinsam mit Hannes Höhn (Kontrabass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug) durch die Lande reist. In ihrer Musik werden Tango und Jazz zu einer eigenen Fusion, die sicher auch dem Meister des Tango Nuevo, Astor Piazzolla, gefallen hätte. Alles „Made in Frankfurt“. Seit 2013 ist Martin Wagner übrigens auch Lehrbeauftragter für Jazzakkordeon an der Hochschule für Musik in Detmold.
Gregor Praml, der selbst Teil des international ausgezeichneten Tango-Quartett Mi Loco Tango war, wird mit Martin Wagner über seine musikalische Herkunft sprechen und darüber wie ihn das Akkordeon zum Jazz und zum Tango geführt hat. Und natürlich werden sich die beiden auch musikalisch auf der Bühne begegnen.

The LOKAL Listener – Gregor Praml trifft Martin Wagner
So. 08.10.2017

KONZERT/GESPRäCH
* 11 Uhr, VVK 16 € / TK 19 € / 5 € Ermäßigung für f.f.m. students Mitglieder.

ORT
Lokal im Mousonturm
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

The LOKAL Listener - Gregor Praml trifft...

Die Frankfurter Musikerszene ist sehr vielseitig und gerade in Punkto Jazz mit einer langen Tradition gesegnet. Ihre Protagonisten treten gerne und regelmäßig an den Szeneplätzen der Stadt auf und präsentieren ihre Musik, ihren Stil, ihr Können. Wer aber sind diese Musiker? Wo kommen sie her? Was hat sie dazu gebracht, Musiker zu werden? Wer sind ihre Vorbilder? Warum spielen sie ihr Instrument und warum spielen sie es genau in dieser Art und Weise?...
Es gibt viele Fragen, die man sich als Zuhörer stellen kann. An einem normalen Konzertabend werden sie einem aber nicht unbedingt beantwortet. Dafür gibt es jetzt die Konzert-Talk-Reihe „The LOKAL Listener“ im Frankfurter Mousounturm mit Gregor Praml.

Veranstaltungsdatum

So. 08.10.2017

11 Uhr