Die Frage, was ein Poetry Slam ist, lässt sich schnell beantworten: Mehrere Teilnehmer lesen selbstverfasste Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vor einem Publikum, das den Inhalt der Texte wie auch die Art des Vortrags bewertet.
Soweit die Theorie. In der Praxis ist das Spannende eines solchen Dichterwettstreites aber nicht nur die Vielfalt der Texte, sondern vor allem auch der Vortragsstil, mit dem die Poeten Zuhörer und Zuschauer in ihren Bann ziehen und wahre Begeisterungsstürme auslösen. Oder auch nicht. Letztlich liegt die Entscheidung über den Sieger des Abends in der hand des Publikums.

Wer sich mit seinen Texten dieser Herausforderung stellen möchte und zudem noch jünger als 20 Jahre ist, kann sich unter u20slam at kulturnetz-frankfurt dot de anmelden.

Moderation: Dirk Hülstrunk * In Kooperation mit dem Kulturnetz Frankfurt e.V. und dem Kulturamt der Stadt Frankfurt.

U20 Poetry Slam
Sa. 15.06.2013

LESUNG/SONSTIGES
* 19.00 Uhr, € 12 / erm. € 6.
Eine Veranstaltung des Hessischen Literaturforums.

ORT
Studio 1
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Veranstaltungsdatum

Sa. 15.06.2013

19.00 Uhr