Mit ihrem neuen Stück Universal Dancer macht die österreichische Choreografin und Performerin Doris Uhlich den Theaterraum zum Epizentrum einer Bewegung. In einer Welt, in der Pragmatismus und Effizienz uns in Fleisch und Blut übergegangen sind, sucht sie nach Opulenz und Idealismus, nach gemeinschaftlichem Geist und gleichzeitiger Entgrenzung. Um mit Universal Dancer einen globalen Rave zu starten, kehrt  Doris Uhlich nochmals an die eng mit Frankfurt verknüpften Anfänge der Technokultur zurück, an jenen Moment, an dem aus einer musikalischen Bewegung ein kollektiver Tanzakt wird, dessen Musik sich energetisch ausbreitet, dessen Bewegungen sich als Strömung verbreitet und darüber jede unserer gewöhnlichen Vorstellungen von zeitlichen und räumlichen Dimensionen zu sprengen vermag.

Choreografie, Performance: Doris Uhlich * Dramaturgische Zusammenarbeit: Vanja Fuchs, Yoshie Maruoka *
Maschinist: Gerald Pappenberger * Sound Mix: Boris Kopeinig * Licht: Mikko Hynninen * Outside Eye: Christine Standfest * Produktion: Christine Sbaschnigg, Theresa Rauter / insert (Theaterverein) * insert (Theaterverein) wird durch die Kulturabteilung der Stadt Wien und dem bmu:kk gefördert * Koprodukion: brut / Wien, Künstlerhaus Mousonturm / Frankfurt, Frascati / Amsterdam & insert (Theaterverein) / Wien.

ermöglicht durch das Tanzlabor_21 / Tanzbasis Frankfurt_Rhein_Main

Doris Uhlich (AT)
Universal Dancer
Fr. 31.10., Sa. 01.11.2014

TANZ/CHOREOGRAFIE
* 20.00 Uhr, € 19,- / erm. € 9,-.
Mousonturm-Koproduktion

ORT
Saal
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Veranstaltungsdatum

Fr. 31.10.2014

20:00 Uhr 

Sa. 01.11.2014
Universal Dancer, Warm Up 19:00 Uhr

20:00 Uhr