Ausbildungsstelle als Veranstaltungskauffrau / -mann

Ab 1. September 2018

Beschreibung der Ausbildungsstelle

Im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung lernen Sie die Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. Sie erfahren ein breites Aufgabenspektrum in unterschiedlichen Abteilungen, wobei die Ausbildungsstelle in der Produktionsabteilung unseres Hauses verankert ist, die verantwortlich ist für eine professionelle Planung und Durchführung aller organisatorischen, wirtschaftlichen und technischen Aspekte unserer künstlerischen Produktionen, Gastspiele und Sonderprojekte. Die Produktionsabteilung vermittelt dabei zwischen den Anforderungen der KünstlerInnen, ggf. weiteren ProjektpartnerInnen und den Bedingungen und Möglichkeiten des Hauses. Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

Wir erwarten von Ihnen

- Mindestalter von 18 Jahren
- gut abgeschlossenes Abitur bzw. letztes Schuljahr
- Interesse an zeitgenössischem Tanz/ Performance/ Theater
- Teamfähigkeit, Kreativität und Stressresistenz
- mündliche wie schriftliche Kommunikationsstärke, auch in schwierigen Situationen
- verhandlungssicheres Englisch, mündlich wie schriftlich; weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
- Erfahrungen mit Microsoft Office (Outlook, Word und Excel)
- sehr genaue und korrekte Arbeitsweise
- strukturiertes, vernetztes und analytisches Denken
- Bereitschaft, sich zusätzlich zum Ausbildungsinhalt Grundkenntnisse technischer Abläufe anzueignen
- Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten wie Abend- und Wochenenddiensten
- ein freundliches und offenes Wesen

Für Rückfragen zur Ausbildungsstelle steht Ihnen Herr Carsten Schrauff zur Verfügung: carsten dot schrauff at mousonturm dot de oder 069 – 40 58 95-24

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben in Deutsch und Englisch, ggf. Abiturzeugnis – alle ausschließlich im PDF-Format) per E-Mail z.Hd. Herrn Schrauff bis zum 01.03.2018. Die Auswahlgespräche finden im Verlauf des März 2018 statt.

Informationen als PDF