Antony Rizzi (USA/D)

Tony Rizzi wurde in West Newton, USA geboren und studierte an der Boston Ballet School, bevor er 1985 Mitglied des Ballett Frankfurt wurde. Rizzi arbeitete als Assistent von William Forsythe und tanzte 19 Jahre lang in seiner Kompanie, wo er zahlreiche Hauptrollen verkörperte. Seit 20 Jahren arbeitet er außerdem regelmäßig mit dem belgischen Choreografen Jan Fabre, und tourt zurzeit international mit dem für ihn von Fabre entwickelten Solo Drugs kept me alive. Für seine eigene Kompanie, Tony Rizzi and the Bad Habits, hat er zahlreiche Produktionen in Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Mousonturm entwickelt.