Christiane Jatahy (BR)

Die Autorin und Regisseurin aus Rio de Janeiro gehört zu den innovativsten Bühnenkünstlerinnen Südamerikas. Ihre zahlreichen Bühnenstücke, die sie gemeinsam mit der Cia. Vértice de Teatro inszeniert, werden national und international aufgeführt und wurde vielfach ausgezeichnet. Jatahy ist zudem regelmäßig als Filmemacherin tätig. Am Mousonturm war sie bereits mit utopia.doc und ihrer radikalen Strindberg-Adaption Julia zu Gast, in der sie ihre Medien, Bühne und Film, so miteinander verwebt, dass sich die Grenzen zwischen Film und Theater, zwischen medial Dokumentiertem und real Erlebtem, zwischen Intimität und Öffentlichkeit aufheben.