Tragic Magic Today oder Was machen Schnecken, wenn sie sich erschrecken

PINSKER+BERNHARDT

© Christian Knieps
© Christian Knieps
© Christian Knieps
© Christian Knieps
© Christian Knieps

Tragic Magic Today oder Was machen Schnecken, wenn sie sich erschrecken

PINSKER+BERNHARDT

Es ist die beste Band der Welt mit dem besten Song des Universums. Und alle lieben diesen Song – das Publikum und erst recht die Band – alle lieben ihn und wollen ihn immer wieder spielen! Das allerdings ändert nichts daran, dass die Veränderung schon vor der Tür steht.

In der neuen spielerisch absurden Performance von PINSKER+BERNHARDT dreht sich alles um Veränderung. Alles um uns herum ist gefühlt schließlich ständig neu und anders. Gerade, wenn man sechs Jahre alt ist. Oder ist es vielleicht sogar immer so? Was aber, wenn ich will, dass alles gleich bleibt, genauso, wie es jetzt ist?

PINSKER+BERNHARDT wurden 2023 mit dem Deutschen Theaterpreis Der Faust in der Kategorie „Darsteller*innen im Theater für Junges Publikum“ ausgezeichnet. Musikalisch, humorvoll und zugewandt widmen sie ihre neue Performance allen, die Veränderungen lieben (lernen), auch denen, die viel älter als sechs Jahre sind und denen, die erst im Nachhinein merken, dass sich die Veränderung schon längst vollzogen hat.

Infos
  • für alle ab 6 Jahren
  • Sprache: Deutsch
  • Dauer: 50 Minuten
Accessibility

Hinweis zu sensorischen Reizen:

  • Auf der Bühne meistens hell, im Publikum dunkel (Publikumslicht kann angepasst werden.
  • Es gibt Nebel und Lichtwechsel (nicht abrupt).
Sponsors and Supporters

Von und mit Wicki Bernhardt, Caroline Creutzburg, Janna Pinsker
Performance Wicki Bernhardt und Janna Pinsker
Bühne und Kostüm Giovanna Bolliger
Musik Laura Landergott
Licht Patrick Faurot
Technische Leitung Patrick Faurot
Produktionsleitung Jeyan Kültür

Eine Produktion von PINSKER+BERNHARDT in Koproduktion mit dem FFT Düsseldorf und dem Theater an der Ruhr/Mülheim im Rahmen von „Schulen der Wahrnehmung“ – ein Kooperationsprojekt von Theater an der Ruhr/Mülheim und dem FFT Düsseldorf, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Theater, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.