Denkwerkstatt: Futter für Veränderung

Denkwerkstatt: Futter für Veränderung

Die Werkstattaufführungen an diesem Wochenende beschäftigen sich mit dem Wandel. Wie kann ein Zusammenleben der Menschen mit den Erfahrungen des Kolonialismus aussehen, fragt das KMZ Kollektiv am Bild der Kartoffel, die zwischen Südamerika und Europa gereist ist. Und bei PINSKER+BERNHARDT verhandelt die Salat mümmelnde Schnecke die Frage, wie wir mit der Angst vor Veränderung umgehen. Diese Denkwerkstatt rückt daher Transformationen und Nahrungsmittel in den Fokus. Expert*innen aus der Praxis demonstrieren konkrete Wege, wie Menschen ihre Umwelt verbessern, bis auch den Langsamsten das Wasser im Munde zusammenläuft. Für Jugendliche, Interessierte und Fachpublikum.

Infos
  • Sprache: Deutsch
  • Dauer: 180 Minuten
Sponsors and Supporters

Die Junge Theaterwerkstatt am Zoo ist ein Projekt des Künstler*innenhaus Mousonturm in Kooperation mit TheaterGrueneSosse und Paradiesvogel e.V., gefördert durch das Dezernat für Kultur und Wissenschaft Frankfurt am Main und den Kulturfonds Frankfurt RheinMain. In Zusammenarbeit mit The English Theatre Frankfurt.