>
<
(c) Oleg Farynyuk

Daniel Kahn/Christian Dawid

(Berlin)

Borders & Ballads

Saal bestuhlt

Konzert

Der in Detroit geborene „Yiddish troubadour“ Daniel Kahn wird bei „Borders & Ballads“ von seinem langjährigen Kollegen, Berlins legendären Klezmer-Multiinstrumentalisten Christian Dawid, begleitet. Sie gestalten einen intimen Abend mit neuen und alten Liedern, die über die Grenzen des Jiddischen, Englischen, Russischen und Deutschen hinaus gehen. Durch ihre enge Zusammenarbeit in der Kult-Kabarettband The Painted Bird und den Bezug zur Tradition von Barden wie Gebirtig, Okudzhava, Brassens, Degenhardt, Dylan und Cohen entsteht eine zeitlose Sammlung aus kaputten Balladen, schiefem Klezmer, durchdringenden Klageliedern, aufpeitschenden Hymnen und Blues.

Ursprünglich sollte das Konzert am 20.05.20 zusamen mit Vanya Zhuk unter dem Titel „Bulat Blues“ stattfinden.