>
<
(c) Kirill Richter

Kirill Richter

(Moskau)

Saal bestuhlt

Konzert

Mit seinen expressiv-minimalistischen Werken für Klavier, Violine und Violoncello, die sich zwischen klassischer Musiktradition und Popkultur bewegen, ist Kirill Richter der prominenteste Vertreter der russischen neoklassischen Musikszene. Die Karriere des jungen Pianisten und Komponisten begann 2016 mit StandingOvations nach seinem Auftritt im legendären Moskauer Konzertsaal Pillar Hall of the House of Unions und entwickelt sich seither rasant: 2017 gab er Dutzende Auftritte solo und mit Orchestern, erhielt Kompositionsaufträge für Filmmusik, Theater- und choreografische Produktionen und trat in der Saison 2018/19 unter anderem in der Elbphilharmonie auf. Seine Komposition „Where Angels Fear to Tread” für die FOX Sports-Übertragungen der FIFA 2018 Weltmeisterschaft wurde zur Hymne für das Fernsehpublikum in Nord- und Südamerika. Im April 2019 erschien sein Debütalbum „Chronos”, das er nun im Mousonturm präsentiert.