>
<
(c) Niko Neuwirth, (c) Samiksha Borikar, (c) Robert Zolles

Max Clouth Clan

(Frankfurt am Main)

Album Release: Studiokonzert-LP

Lokal im Mousonturm

Konzert

Keine Schnitte, keine zweiten Takes. Das war die Herausforderung an die Musiker des Max Clouth Clan. Herausgekommen ist eine Musik, die rein und intim ist: Nur mit akustischer Doppelhalsgitarre, Streichern, Kontrabass, präpariertem Piano, Schlagzeug und modularem Synthesizer. Keine alltägliche Besetzung und besonders nicht im Jazz – aber was die sieben Musiker aus dieser unorthodoxen Kombination von Instrumenten machen, ist schlicht und ergreifend schön. „Wir lieben Musik aus den 70er Jahren – Mahavishnu Orchestra, Led Zeppelin, Weather Report – und schließlich gab es hier die Gelegenheit, eine abgespeckte, pure Version unserer Musik auf die gleiche Art aufzunehmen wie unsere Helden.“ Die Musik des Clans ist geprägt von einem hohen Maß an Energie und einer kontinuierlichen Erforschung interessanter und besonderer Klänge, neuer Ausdrucksmöglichkeiten, die von der Faszination der Musiker für die östliche Kultur angetrieben werden. Die intensiven Reisen des Clans durch Indien geben den Stücken Klang, Geschmack und Farbe. In ihren Stücken sind viele verschiedene Stimmungen zu hören und zu fühlen, inspiriert von den Begegnungen und Erlebnissen ihrer Reisen. Die Dynamik der Stadt Mumbai, die Einsamkeit auf einer Autobahn zwischen Delhi und Jaipur bei Nacht, die bunte kulinarische Vielfalt und das Gefühl, Menschen in der Stadt und am Strand zu beobachten. Kreatives Chaos, in Musik verwandelt – und auf direkteste Art aufgenommen: Mikrofone, ein altes Analogmischpult und Tonband.

Album Release: Max Clouth Clan – Studiokonzert
22. Februar 2019 bei Neuklang Records