>
<

Andi Otto

(Amsterdam)

NODE & CODE # 9+10 Instrumental Bodies Session

Lokal im Mousonturm

Lecture/Konzert

In Lecture-Concerts stellen der am Amsterdamer STEIM arbeitende Andi Otto (aka Springintgut) und das Berliner Projekt 3DMIN (Design, Development and Dissemination of New Musical Instruments) ihre Forschung und ihre Instrumente vor und gehen mit den NODE15 Kuratorinnen Alexandra Waligorski und Jeanne Vogt Fragen zur Körperlichkeit des Instrumentalen nach. Welche Bedeutung hat das Instrument für Musiker und Publikum in einer Zeit digitaler Klangerzeugung?

Eine Veranstaltung von NODE Forum for Digital Arts in Kooperation mit dem Künstlerhaus Mousonturm.