>
<

Maarten Seghers

(Brüssel)

o – Or The Challenge Of This Particular Show Was To Have Words Ending In O

Saal

Performance/Tolle Künste/Musik

o ist eine Performance – oder vielleicht besser eine Konfrontation der Ausnahmemusiker, Künstler und Tänzer Fritz Welch, Simon Lenski, Nicolas Field und Mohamed Toukabri. Um alle dieses Besessenen auf der Bühne zusammenzubringen, hat Maarten Seghers ihnen einen beschwörenden Song über die Wonne des lautstarken Klangs gewidmet. Wer hier nun wildes, wahlloses Getöse vermutet, täuscht sich, da Seghers bei seiner Klangorgie nichts dem Zufall überlässt. Gemeinsam mit seinem Ensemble hat er komplexe rhythmische Strukturen und Melodien geschaffen, die die gesamte Performance prägen. Und dennoch steht die Komposition für eine Idee von Wahrheit, die es aufzulösen, zu zerstören gilt, um so der eigenen Idee eines wahrhaftigen Nichts unmissverständlich Ausdruck zu verleihen.

Maarten Seghers macht Objekte, Installationen, Performances und Musik. In seiner künstlerischen Arbeit verknüpft er stets die tiefe Lust an allem Absurden, Schönen und Komischen mit der Frage nach der Unvermeidbarkeit von Leid. Neben seiner markanten Präsenz als Performer prägt Maarten Seghers auch mit seiner Musik die meisten seither entstandenen Inszenierungen der NEEDCOMPANY.

Mit: Nicolas Field, Simon Lenski, Maarten Seghers, Mohamed Toukabri & Fritz Welch * Thanks to La Raffinerie * Eine Needcompany Produktion *
In Assoziation mit Kultuurfaktorij Monty & ImPulsTanz * Dank an La Raffinerie *Alle Stücke der Projektreihe „Tolle Künste“ sind Beiträge zum offiziellen Ehrengast-Programm Flandern & die Niederlande, Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016. Gefördert von Dutch Performing Arts und den Flämischen Behörden.

weNEEDmoreCOMPANY