>
<

Ivo Dimchev

(Sofia/Brüssel)

Operville

Saal

Gesten/Performance/Musiktheater

Wer den Ausnahmekünstler Ivo Dimchev auf der Bühne erlebt hat, kennt die provozierende Intensität, die er seinem Publikum, vor allem aber auch sich selbst und seinem eigenen Körper zumutet. Ob in seinen weltweit gefeierten Performances oder Konzerten – sein entgrenztes, schillernd fragiles Falsett durchdringt alles und jeden. Mit Operville hat Ivo Dimchev dieser machtvollen Kraft der Stimme ein eigenes Stück gewidmet, eine improvisierte Oper. Gemeinsam mit der Sängerin Plamena Girginova, dem Sänger Nikolay Voynov und dem Musiker Stefan Hristov bedient er sich hemmungslos in den Arsenalen der Opernmusik, tradierter Haltungen, Gesten und Stimmungen, um dabei Gesang und singende Körper zu einem perfekten „Borderline Event“ zu verschmelzen.

In Englisch * Text, Vocal Score und Choreografie: Ivo Dimchev 
* Performance und Improvisation: Plamena Girginova, Nickolay Voynov, Ivo Dimchev * Musik: Frédéric Chopin, Stephan Hristov u.a. * Koproduktion: Kaiitheater Brüssel, Mozei Sofia, Humanarts Foundation

an experimental improvisational opera