>
<

Pat Thomas, ghanaische Legende der Highlife Music, wird wegen seiner kraftvollen, resonanten Stimme seit 1978 als „The Golden Voice of Africa“ gefeiert. Nach 40 Jahren Musikkarriere brachte der 72-Jährige 2015 zusammen mit Afrobeatlegende Tony Allen, mit dem er nach Vibes einer verlorenen Session von 1977 suchte, sein erstes internationales Album Pat Thomas & The Kwashibu Area Band heraus. Es folgte eine praktisch ununter- brochene Weltournee, die jetzt im Palmengarten Station macht – für Fans von Ebo Taylor, mit dem Pat Thomas schon zu Beginn seiner Karriere spielte, C.K. Mann, Fela Kuti und Tony Allen ein absoluter Pflichttermin! Zumal  Sänger und Band das neue Album „Obiaa!“ vorstellen werden, vom Guardian als „funkelnde Highlife- Wiedergeburt“ gelobt – hüpfender Bass, flirrende Gitarren, feine Percussion und die unerschütterlichen Optimismus ausstrahlende Stimme von Pat Thomas.

Es gibt nur begrenzt Sitzplätze mit freier Platzwahl. Diese können nicht im Voraus gebucht oder reserviert werden. Decken oder andere Unterlagen können aber gerne mitgebracht werden.

Festivalpass verfügbar