Rey&Kjavik

(Frankfurt)

presents Mountiri

Saal bestuhlt

Konzert

Der vielseitige Künstler Rey&Kjavik ist einer der aufstrebenden Repräsentanten des Rhein-Main-Gebiets für elektronische Klänge im globalen Clubkosmos. Doch das Alexander Schomann, Rey&Kjaviks bürgerlicher Name, nicht ausschließlich eine Präferenz für den szenetypischen 4/4-Takt und Geschwindigkeiten um und jenseits der 120 Beats pro Minute hat, bewies er unlängst mit seinem zweiten Long Player „Mountiri“, welcher Ende 2018 auf seinem Label RKJVK erschien. Mit „Mountiri“ gelingt es dem Artist verschiedene musikalische Ansätze, Einflüsse und Stilrichtungen zu kombinieren und zu einem ganzheitlichen Gesamtkonstrukt, das mystisch und gleichzeitig spirituell angehaucht ist und Rey&Kjavik´s gegenwärtiges musikalisches Sein darstellt, zusammenzufügen. Neben seiner aktuellen LP darf sich das Publikum, musikalisch auf Downtempoarbeiten an Folk-Songs wie „Smek“ oder „Cuatro Vientos“ und selbstverständlich auf zahlreiche bis dato unveröffentlichte Arbeiten des Künstlers einstellen und freuen. Garniert werden die auditiven Sinneseindrücke mit diversen Visuals als auch Gerüchen und Geschmäckern, die allesamt den Straßen, den Erfahrungen und Reisen Rey&Kjaviks durch und um die Welt entstammen und das Publikum emotional durch den Abend begleiten werden, sinnesgewaltig auf jeder Ebene.