Roberto Alvim

(BR)

Radikales Erfinden / Dramatik des Übermenschlichen

Studio 1

Lecture

Mit seinem dreitägigen Workshop und einer Lecture setzt der brasilianische Regisseur, Autor und Professor für Szenisches Schreiben Roberto Alvim einen gleichermaßen praktischen wie theoretischen Schwerpunkt. Mit dramentheoretischen Analysen und Selbstversuchen zum Thema untersucht Alvim aktuelle Strategien und Konzepte im brasilianischen Gegenwartstheater. Seine Lecture vermittelt anhand exemplarischer Beispiele aus Denkkonzepten, die revolutionäre Ideen unabhängig von formalen Vorgaben postulieren.

Ausführliche Infos zum Workshop finden Sie hier. Anmeldung bis Fr. 20.9. unter dramaturgie@mousonturm.de erforderlich.

Für Teilnehmer des Workshops sind alle Literaturprogramme im Workshop-Preis inbegriffen.

In Englisch