>
<
(c) Nicola Malkmus

Les Trucs

(Frankfurt)

Sepia Sepia

Mousonturm Saal/Bau

Performance/Konzert

Das Elektronik-Duo Les Trucs ist zurück mit vier Synth-Kraut-Pop-Tracks auf einer neuen EP („Ich zieh das Geld an wie ein Magnet“) und der passenden Show zur Krise. Mit eigens entwickelten Performance-Rucksäcken und funkgesteuerten LED-Strahlern am Körper ausgestattet, zelebrieren Charlotte Simon und Toben Piel ihre Rückkehr auf die sichere Konzertbühne, indem sie vom Verschwinden singen. In Anlehnung an Vilém Flussers Philosophie des Menschen aus der Sicht des Anti-Menschen, eines Tiefsee-Ungeheuers namens Vampyroteuthis infernalis (Vampirtintenfisch aus der Hölle) spiegeln sie in „Sepia Sepia“ das gesellschaftliche Zeitgeschehen mit seinen Anforderungen an das Individuum in schillernden Farben und Klängen. Tintenfischgleich erschaffen sie eine fluide Textur aus amorphen und mäandernden Klang-, Licht-, Text- und Körperformen. Es hat Vorteile, ein Kopffüßer zu sein!

Dauer: 45 Min.
Sprache: Deutsch und Englisch

Einlass beginnt 45 Min. und endet 10 Min. vor Vorstellungsbeginn. Bitte kommen Sie rechtzeitig.
Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung! Mehr Infos zu Hygiene und Sicherheit