Fliegende Volksbühne

(Frankfurt)

Stoltze Mussik Kompositions-Wettbewerb

Saal

Wettbewerb/Konzert

Friedrich Stoltze wäre im November 200 Jahre alt geworden. Der Kompositions-Wettbewerb soll dazu anregen, sich mit den Texten des Frankfurter Dichters, Humoristen und Satirikers auseinanderzusetzen. Er wendet sich an Solisten und Ensembles aller Art, Chöre, Schülerbands, Singer-Songwriter sowie an professionelle Komponisten im klassischen Sinne.

Gesucht werden Vertonungen von Stoltze-Texten. Alle Stilrichtungen sind möglich. Die Texte können nicht nur für Kunstlied und Chorgesang entdeckt werden, sondern auch für Folksongs, Rockballaden, Rap, Hiphop, Jazz, experimentelle Musik – es besteht keine Beschränkung.

Es steht ein Preisgeld von insgesamt 5000 Euro zur Verfügung.
Einsendeschluß der Wettbewerbsbeiträge: 15. Juli 2016

Am 31. Oktober 2016, 20 Uhr findet im Künstlerhaus Mousonturm ein Konzert mit Preisverleihung statt, moderiert von Michael Quast. Der Wettbewerb wird veranstaltet von der Fliegenden Volksbühne Frankfurt in Kooperation mit dem Künstlerhaus Mousonturm.

www.stoltzemussik.de

Eine Kooperation der Fliegenden Volksbühne Frankfurt mit dem Künstlerhaus Mousonturm