(c) Nightmares On Wax

Eine der größten Ikonen, die das Label Warp Records in den letzten 25 Jahren hervorgebracht hat, meldet sich zurück: Electronica-Pionier George Evelyn aka Nightmares on Wax. Noch immer steht sein Name für eine Ausnahme-erscheinung in der elektronischen Musik und nie klang diese einzigartige Mischung aus Hip-Hop und Soul, aus Dub und Club-Sounds so flüssig und schlüssig wie auf seinem neuen Album „Shape The Future“. Zugleich auch viel satter im Sound, da Evelyn spannende andere Musikern dazu geholt hat und auf reiche Orchestrierung und eindringlichen, mit Gospel-Sounds durchströmten Hip-Hop setzt. Darin klingt auch die Geschichte des amerikanischen Südens an, doch in der Gestaltung einer guten Zukunft, wie sie der Titel andeutet, liegt vielleicht die größte Herausforderung.