F°LAB – Festival for Performing Arts 12.– 16.6.2019

Unter dem Motto „Seit 10 Jahren – in 10 Jahren“ feiern wir vom 12. bis 16. Juni „20 Jahre Frankfurt LAB“, also nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft! Unsere fünf künstlerischen Partner steuern ein dichtes Geburtstagsprogramm bei mit einer Uraufführung des Ensemble Modern und der Dresden Frankfurt Dance Company (in der Schmidtstraße und simultan auf dem Areal des zukünftigen Kulturcampus), einem internationalen Gastspiel des Künstlerhaus Mousonturm und aktuellen studentischen Projekten der Hessischen Theaterakademie und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Darüber hinaus gibt es Diskursveranstaltungen und natürlich leckeres Essen, Drinks und entspannte Live-Musik auf dem Sonnendeck. Alle sind willkommen, zum Kunst-Schauen, Diskutieren, Genießen, Tanzen oder Rumhängen – das F°LAB Festival ist von Vielen für Viele!

Ausführliche Informationen: www.flabfestival.com

Das Frankfurt LAB wird ermöglicht durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie die BHF-BANK-Stiftung, die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, die Crespo Foundation und die Adolf und Luisa Haeuser Stiftung für Kunst- und Kulturpflege.

Das F°LAB Festival for Performing Arts wird gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain und der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

Partnerinstitutionen:
Dresden Frankfurt Dance Company, Künstlerhaus Mousonturm, Hessische Theaterakademie, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, Ensemble Modern

In Kooperation mit:
Internationale Ensemble Modern Akademie, Goethe Universität Frankfurt, Justus Liebig Universität Gießen, IGS Nordend, u.a.