>
<
(c) Jonas Sorgalla

Akira Takayama/Port B

(Tokio)

A School of Hip Hop – Day 8

Saal

ALL IN/Workshop/Konzert

16–17.15 Uhr Workshop „Very Rare” mit Reza & Uzi
17.45–19 Uhr Workshop „DJ Hacks” mit DJ Kitsune
19.30–22 Uhr Live Act: „Hidden Hills Open Air” mit Reza & Uzi, NKSN, Rola, DJ Kitsune

Reza, gebürtiger Züricher mit iranischen Wurzeln, lebt seit 2016 in Frankfurt, wo ihm 2018 sein Durchbruch mit dem Track „Alte Seele“ gelang. Der in der Türkei geborene Rapper und Beatmaker Uzi war bereits in der Schule für seine Fähigkeiten im Battlerap berühmt-berüchtigt und schreibt, recorded, mixt und mastert seine Tracks komplett selbst. In ihrem Workshop vermitteln die beiden alles, was nötig ist, um einen Song von der Idee bis zum fertigen Track inklusive Musikvideo zu produzieren.

DJ Kitsune, Musikproduzent, DJ, Verleger, Gründer und Betreiber eines Independent-Labels, entstammt der Frankfurter Hip Hop-Szene und ist vor allem durch seine Radiosendungen, Mixtapes, DJ-Gigs und Touren mit Rappern wie Azad, Curse, Jonesmann oder Pal One bekannt. Der Anwärter auf den Titel „Hardest Working Men in German HipHop-Business“ (Jetzt.de) stellt im Workshop seine DJ-Techniken und Beat Making am Computer vor. Den Freitagabend feiern wir mit dem 2018 gegründeten Offenbacher Hidden Hills Open Air Festival!

Aktive Teilnahme an den Workshops nur für WAGNER CREW, Publikum erwünscht
Sprache: Deutsch