Jonas Weber

Being Jonas Weber

Mousonturm Studio 1

Theater

Die Menschen, die für diese Performance zusammenkommen, teilen eine Gemeinsamkeit: Sie haben alle denselben durchschnittlichen Vor- und Nachnamen. Sie sind viele und kommen von überall her, haben unterschiedliche Berufe, Lebensläufe und Perspektiven. Ihre Namensgleichheit ist der Anlass zu befragen, wer sie (nicht) sind und wie sich ihre eigene Rolle in der Welt zusammensetzt. Voller Humor suchen die versammelten Jonas Webers nach dem, was die Menschen einmalig macht wenn es Einmaligkeit überhaupt gibt. 

Dauer: ca. 75 Min.
Sprache: deutsche Lautsprache
Uraufführung