Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V./Frankfurt liest ein Buch e.V.

Dietmar Bär liest „Benjamin und seine Väter“ / „Ausgeplündert“

Saal

Lesung

Er ist ein vielfach ausgezeichneter Schauspieler und einer der beliebtesten Tatort-Kommissare: Dietmar Bär liest zum Abschluss von Frankfurt liest ein Buch aus „Benjamin und seine Väter“. Unweit des Roman-Hauptschauplatzes, der Berger Straße, bringt er Heckmanns Worte mit seinem warmherzigen Humor auf einmalige Weise zum Sprechen. Dabei spricht Bär aus Erfahrung: Die Hörspiele, denen er seine Stimme geliehen hat, sind preisgekrönt. So bekommt man Heckmanns Geschichte von Schuld und Sühne jedenfalls nicht noch einmal präsentiert.
Vorhang auf zum letzten Akt!

In Deutsch