Gregor Praml trifft Heinz Dieter Sauerborn

Lokal im Mousonturm, teilbestuhlt

Konzert/Gespräch

Seit 1998 spielt Heinz Dieter Sauerborn in der hr-Bigband, einer der renommiertesten Big Bands in ganz Europa. Seine Kollegen nennen ihren Leadaltisten (also Altsaxofonisten) gerne liebevoll „Heinzi“, und niemand trägt diesen eigentlich etwas altbackenen Namen so würdevoll wie er. Man könnte sogar sagen, er ist sein Markenzeichen geworden. Heinzi ist ein echter Eintracht-Frankfurt-Fan, und wenn er nicht gerade in den Reihen der „glorreichen Siebzehn“ (so heißt ein Buch des FAZ-Journalisten Wolfgang Sandner über die hr-Bigband) sitzt und mit Größen wie Till Brönner, Joachim Kühn oder Richard Bona zusammenspielt, dann unterrichtet er auch gerne die nächste Generation am Dr. Hoch’s Konservatorium. Gregor Praml empfängt einen der „alten Hasen“ aus der Frankfurter Jazzszene im LOKAL des Mousonturms – ein Sonntagmorgen fernab vom Jazzfrühschoppen.