>
<

Nature Theater of Oklahoma

(New York)

Life & Times / Episodes 4.5, 5 & 6

Saal

Performance/Film/Theater

Seit nunmehr sechs Jahren arbeiten sich die Regisseure Pavol Liska und Kelly Copper an dem Monumentalprojekt Life and Times ab. In einer Reihe epischer Telefonate ließen sie sich von einer engen Freundin und künstlerischen Kollaborateurin ihre Jugenderinnerungen schildern. Die ersten vier Episoden, die aus den Transkriptionen dieser Telefonate (unter Beibehaltung aller Ähms und Öhs) entstanden sind, hat das Mousonturm-Publikum bereits begeistert gefeiert. Nach Musical, Tanzperformance und Thriller folgt nun mit einem handgemalten Trickfilm in Episode 4.5 die Suche nach der großen Liebe in der High School, in Episode 5 begleiten gewaltige Orgelklänge die Erinnerungen an erste sexuelle Erfahrungen, illuminiert im Stil einer mittelalterlichen Bilderhandschrift. Die Nummer 6 des Reigens schließlich konfrontiert Zuschauer wie Kompanie mit einer Lücke. Im Raum steht plötzlich eine große Stille und die unausweichliche Frage nach dem eigenen Leben, dem Kunst- und dem Weitermachen.

Mit Ilan Bachrach, Elisabeth Conner, Gabel Eiben, Robert M. Johanson & Kristin Worrall * Regie, Konzept: Pavol Liska und Kelly Copper.

Design: Peter Nigrini * Musik: Daniel Gower, Robert M. Johanson & Lumberob * Keyboards: Daniel Gower & Kristin Worrall * Gesang: Julie LaMendola & Robert M. Johanson.
Episodes 4.5 & 5: Produktion: Nature Theater of Oklahoma * Koproduktion: steirischer herbst, Berliner Festspiele/ Foreign Affairs, HAU Hebbel am Ufer, Norfolk & Norwich Festival & French Institute Alliance Française (FIAF) als Teil vom Crossing the Line Festival 2013 * Episode 6: Produktion: Nature Theater of Oklahoma & steirischer herbst * Koproduktion Künstlerhaus Mousonturm * Gefördert durch Andrew W. Mellon Foundation Residenzen bei Berliner Festspiele/ Foreign Affairs & HAU Hebbell am Ufer.

Mousonturm-Koproduktion
In Englisch