© work of act

Fabrice Mazliah

(Frankfurt)

Manufactured Series: Duett #1

Studio 2

Tanz

Fabrice Mazliah schafft in seinem Langzeitprojekt Manufactured Series“ zehn konzentrierte Duette mit jeweils einem menschlichen und einem nicht-menschlichen Körper. Dabei nimmt er vor allem jene nicht-menschlichen Körper in den Blick, die handgefertigt und somit von Anfang an eng mit der menschlichen Hand verbunden sind. Im ersten Duett trifft die Tänzerin Katja Cheraneva auf ein hölzernes Cathedral Radio, das in den 1980er Jahren gebaut wurde. In der Annäherung der beiden Körper werden ihre Merkmale sichtbar – Oberflächen wie Haut oder Holz, Schallwellen, die von dem einen produziert und dem anderen empfangen werden. Ohr und Antenne kommen miteinander in Berührung, eine Unterhaltung entfaltet sich, während Intimitäten zu Bewegungen werden.

Sprache: Englisch
Konzept: Fabrice Mazliah
Choreografie: Fabrice Mazliah in Zusammenarbeit mit den Performerinnen und Performern
Performance: Katja Cheraneva & Thomas Wooden Radio
Recherche und Dramaturgie: Marialena Marouda
Produktionsleitung: Johanna Milz & Jeanne Charlotte Vogt

Eine Produktion von Fabrice Mazliah/Work of Act