Publikation: Allianzen. Kritische Praxis an weißen Institutionen 2018

Hrsg. von Elisa Liepsch, Julian Warner, Matthias Pees

In den letzten Jahren ist der strukturelle Ausschluss von People of Color und Schwarzen Menschen durch weiße Kultur- und Bildungsinstitutionen immer mehr in den Fokus künstlerischer wie institutioneller Kritik geraten. Neue Förderinstrumente und Arbeitspraktiken führten oftmals nicht zu nachhaltigen Veränderungen. Zugleich werden immer wieder unterschiedliche Strategien von Allianzenbildung und solidarischer Praxis neu initiiert. In „Allianzen. Kritische Praxis an weißen Institutionen“ kommen aktuelle Stimmen von Künstler*innen, Kurator*innen und Wissenschaftler*innen zu Wort, die ihre Arbeitspraxis in Zusammenarbeit mit Institutionenund Mitstreiter*innen kritisch reflektieren.“ Allianzen“ ist eine Bestandsaufnahme verschiedener aktueller Kämpfe zwischen selbstkritischem Lagebericht, Manifest und praxisnahem Handbuch.

„Alllianzen. Kritische Praxis an weißen Institutionen“ ist im transcript Verlag erschienen. Mehr Infos