(c) Sudeep Bhattacharya

MD Pallavi/Andi Otto

Songs For Broken Ships Tour

Lokal im Mousonturm teilbestuhlt

Konzert

Mit dem 2023 auf dem Hamburger Pingipung Label erschienen Album „Songs for Broken Ships“ ist MD Pallavi und Andi Otto eine der derzeit überzeugendsten Kollaborationen zwischen Künstler*innen aus Deutschland und Indien gelungen. 2016 erschien ihre erste Single „Bangalore Whispers”, die auf Downtempo-Dancefloors weltweit für Furore sorgte. MD Pallavi ist Sängerin, Schauspielerin, Filmemacherin und Performerin aus Bangalore, Südindien, wo sie seit ihrer Kindheit Hindustani-Musik und Poesie lernt. Sie singt Gedichte in ihrer Muttersprache Kannada, die Andi Otto in einen hypnotischen Soundtrack verwebt. Andi Otto ist Cellist und Klangforscher, schreibt Musik für Tanztheater und entwickelte einen mit Sensoren gespickten Cellobogen, den er wie ein eigenes Instrument spielen kann. Im Zentrum seiner theoretischen wie praktisch-künstlerischen Arbeit steht die Frage nach der Rolle, die ein musizierender Körper in einem elektronischen Setting einnimmt. In der gemeinsamen Performance pendeln experimentelle akustische Balladen, Folktronica und Disco-Tracks zwischen elektronischer und analoger Produktion, freie Improvisationen haben da genauso Platz wie Spuren der klassischen indischen Musik.

 

 

Präsentiert von Musik & Diskurs / Weltbeat / Globalwize.

Infos zur f.f.m. Freundeskreis-Mitgliedschaft via freunde@mousonturm.de