Controlling (m/w/d - Elternzeitvertretung)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, idealerweise ab 01.02.22, wird eine zahlenaffine Person mit Interesse für einen zeitgenössischen Kulturbetrieb für zentrale Controlling-Aufgaben als Elternzeitvertretung in Vollzeit gesucht (befristet bis voraussichtlich Herbst 2023).

Das Künstlerhaus Mousonturm wurde 1988 als eines der ersten freien Produktionsstätten in Deutschland eröffnet und zählt heute international zu den wichtigsten und erfolgreichsten internationalen Produktionshäusern. Im Ganzjahresbetrieb veranstaltet das Künstlerhaus Mousonturm über 300 Theater-, Performance- & Musikveranstaltungen und nochmals etwa gleich viele weitere Veranstaltungen (Rahmenprogramm, Lectures, Talks, Workshops etc.). Das als gGmbH organisierte Künstlerhaus Mousonturm finanziert sich aus Eintrittseinnahmen, einem städtischen Zuschuss und Projektmitteln unterschiedlicher Förderer.

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung bis vorauss. Herbst 2023 befristet.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Nachweis von Berufsausbildung und -praxis sowie Gehaltsvorstellungen) ausschließlich im PDF-Format (max. 1MB) per E-Mail an martina.lansky@mousonturm.de) bis zum So, 16.01.2022.

Für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Wroblewski ab Mi, 05.01.22 unter nora.wroblewski@mousonturm.de zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich zwischen Di, 18.01.22 und Fr, 21.01.22 statt, je nach pandemischer Lage als Präsenztermine in Frankfurt am Main oder per Videokonferenz. Wir bitten um Verständnis, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass der Bewerbung entstehen, nicht vergütet werden können.

—> Ausschreibung_EZ_Vertretung_Controlling_Drittmittelverwaltung_2022, PDF (99 KB)

Theater der Welt - Buchhalter:in (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine verantwortliche Person für die Buchhaltung.

Theater der Welt ist eines der weltweit wichtigsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance. Es findet alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt statt und präsentiert über einen Zeitraum von etwa zweieinhalb Wochen bahnbrechende Aufführungen und Entwicklungen des Theaters aus aller Welt einem regionalen, nationalen und internationalen Publikum.
Im Jahr 2023 wird das Festival in Frankfurt am Main und Offenbach stattfinden. Zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals werden drei gleichberechtigte Partner aus unterschiedlichen Bereichen der Kulturarbeit als Festivalveranstalter zusammenarbeiten: Das Schauspiel Frankfurt, das Künstlerhaus Mousonturm und das Museum Angewandte Kunst. Die künstlerische Leitung haben Chiaki Soma und Kyoko Iwaki inne.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, ideal zum 01.02.2022, befristet bis 31. Dezember 2023

Für Rückfragen zur Stelle steht Ihnen Anne Kleiner (ak@theaterderwelt.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Nachweis von Berufsausbildung und -praxis sowie Gehaltsvorstellungen) ausschließlich im PDF-Format (max. 1MB) per E-Mail an ak@theaterderwelt.de) bis zum 09.01.2022. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 17. und 18.01.2022 statt.

—> Ausschreibung_Buchhaltung_TdW_2021-12-02, PDF (80 KB)