Theater der Welt - Buchhalter:in (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine verantwortliche Person für die Buchhaltung.

Theater der Welt ist eines der weltweit wichtigsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance. Es findet alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt statt und präsentiert über einen Zeitraum von etwa zweieinhalb Wochen bahnbrechende Aufführungen und Entwicklungen des Theaters aus aller Welt einem regionalen, nationalen und internationalen Publikum.
Im Jahr 2023 wird das Festival in Frankfurt am Main und Offenbach stattfinden. Zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals werden drei gleichberechtigte Partner aus unterschiedlichen Bereichen der Kulturarbeit als Festivalveranstalter zusammenarbeiten: Das Schauspiel Frankfurt, das Künstlerhaus Mousonturm und das Museum Angewandte Kunst. Die künstlerische Leitung haben Chiaki Soma und Kyoko Iwaki inne.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, ideal zum 01.02.2022, befristet bis 31. Dezember 2023

Für Rückfragen zur Stelle steht Ihnen Anne Kleiner (ak@theaterderwelt.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Nachweis von Berufsausbildung und -praxis sowie Gehaltsvorstellungen) ausschließlich im PDF-Format (max. 1MB) per E-Mail an ak@theaterderwelt.de) bis zum 09.01.2022. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 17. und 18.01.2022 statt.

—> Ausschreibung_Buchhaltung_TdW_2021-12-02, PDF (80 KB)

Theater der Welt - Marketing / Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine verantwortliche Person für Marketing / Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit

Theater der Welt ist eines der weltweit wichtigsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance. Es findet alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt statt und präsentiert über einen Zeitraum von etwa zweieinhalb Wochen bahnbrechende Aufführungen und Entwicklungen des Theaters aus aller Welt einem regionalen, nationalen und internationalen Publikum.
Im Jahr 2023 wird das Festival in Frankfurt am Main und Offenbach stattfinden. Zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals werden drei gleichberechtigte Partner aus unterschiedlichen Bereichen der Kulturarbeit als Festivalveranstalter zusammenarbeiten: Das Schauspiel Frankfurt, das Künstlerhaus Mousonturm und das Museum Angewandte Kunst. Die künstlerische Leitung haben Chiaki Soma und Kyoko Iwaki inne.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31. August 2023. Die Stelle umfasst zu Beginn durchschnittlich 50% und wird zum Sommer 2022 auf 100% erweitert. Auch eine freie Tätigkeit ist grundsätzlich möglich.

Für Rückfragen zur Stelle steht Ihnen Anne Kleiner (ak@theaterderwelt.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Nachweis von Berufsausbildung und -praxis sowie Gehaltsvorstellungen) ausschließlich im PDF-Format (max. 1MB) per E-Mail an ak@theaterderwelt.de) bis zum 08.12.2021. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 16. und 17.12.2021 statt.

 

—> Ausschreibung_PRÖ_Marketing_TdW_2021-11-18, PDF (75 KB)

Theater der Welt - Drittmittelverwaltung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, idealerweise zum 01.01.22, suchen wir eine verantwortliche Person für die Drittmittelverwaltung (20h/Woche).

Theater der Welt ist eines der weltweit wichtigsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance. Es findet mindestens alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt statt und präsentiert über einen Zeitraum von etwa zweieinhalb Wochen bahnbrechende Aufführungen und Entwicklungen des Theaters aus aller Welt einem regionalen, nationalen und internationalen Publikum.
Im Jahr 2023 wird das Festival in Frankfurt am Main und Offenbach stattfinden. Zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals werden drei gleichberechtigte Partner aus unterschiedlichen Bereichen der Kulturarbeit als Festivalveranstalter zusammenarbeiten: Das Schauspiel Frankfurt, das Künstlerhaus Mousonturm und das Museum Angewandte Kunst. Die künstlerische Leitung haben Chiaki Soma und Kyoko Iwaki inne.

Für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Anne Kleiner zur Verfügung:
ak@theaterderwelt.de

Anmerkung:
Der Projektträger Künstlerhaus Mousonturm schreibt derzeit eine vergleichbare Stelle im Ausmaß von ebenfalls 20h/Woche für das Projekt Tanzplattform RheinMain aus, Laufzeit 1.1.21 – 30.06.25. Die beiden Stellen sind idealerweise (zumindest bis 31.12.23) miteinander auf eine Vollzeitstelle kombinierbar.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail und ausschließlich im
PDF-Format (in nur einer Mailanlage mit max. 1 MB) an martina.lansky@mousonturm.de bis zum So, 12.12.21. Dem Künstlerhaus Mousonturm ist an einer Diversifizierung der Personalstruktur gelegen. Deswegen freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Personen aus in unseren Strukturen unterrepräsentierten gesellschaftlichen Gruppen wie BPoC, LGBTIQ und Menschen mit Behinderung.

Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich zwischen 15.12.21 und 20.12.21 statt, je nach pandemischer Lage als Präsenztermine in Frankfurt am Main oder per Videokonferenz.

—> 211112_Drittmittelverwaltung_TdW_220101_231231, PDF (113 KB)

Tanzplattform Rhein-Main - Drittmittelverwaltung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, idealerweise zum 01.01.22, suchen wir eine verantwortliche Person für die Drittmittelverwaltung (20h/Woche).

Die Tanzplattform Rhein-Main ist ein Kooperationsprojekt des Künstlerhauses Mousonturm und des Hessischen Staatsballetts, das an den Staatstheatern in Wiesbaden und Darmstadt beheimatet ist. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine Person für die Drittmittelverwaltung, befristet aufgrund der Projektlaufzeit bis 30.06.2025, für den Standort Frankfurt am Main (Arbeitsplatz Künstlerhaus Mousonturm), die sich mit Leidenschaft der Herausforderung einer temporären Übernahme zentraler Aufgaben in diesem ambitionierten Umfeld mit ausgeprägt zeitgenössischem Programm stellen möchte.

Für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Birgit Wickenhäuser zur Verfügung:
birgit.wickenhaeuser@mousonturm.de.

Anmerkung:
Der Projektträger Künstlerhaus Mousonturm schreibt derzeit eine vergleichbare Stelle im Ausmaß von ebenfalls 20h/Woche für das Festival „Theater der Welt Frankfurt-Offenbach 2023“ aus, Laufzeit 1.1.21 – 31.12.23. Die beiden Stellen sind idealerweise (zumindest bis 31.12.23) miteinander auf eine
Vollzeitstelle kombinierbar. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail und ausschließlich im PDF-Format (in nur einer Mailanlage mit max. 1 MB) an martina.lansky@mousonturm.de bis zum So, 12.12.21.

Dem Künstlerhaus Mousonturm ist an einer Diversifizierung der Personalstruktur gelegen. Deswegen freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Personen aus in unseren Strukturen unterrepräsentierten gesellschaftlichen Gruppen wie BPoC, LGBTIQ und Menschen mit Behinderung.

Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich zwischen 15.12.21 und 20.12.21 statt, je nach pandemischer Lage als Präsenztermine in Frankfurt am Main oder per Videokonferenz.

—> 211112_Drittmittelverwaltung_TPFRM_220101_250630, PDF (112 KB)

11. Festival „Politik im Freien Theater“ - Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zum 01. Januar 2022 suchen wir eine Leitung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit „Politik im Freien Theater“, befristet bis zum 31. Oktober 2022. Die Stelle umfasst durchschnittlich 75%, über die Laufzeit schwankend.

Das 11. Festival „Politik im Freien Theater“ findet im Zeitraum vom 29. September bis 8. Oktober 2022 in Frankfurt am Main statt. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb kooperiert mit dem Künstlerhaus Mousonturm, dem Schauspiel Frankfurt und der Festival-AG, einem Netzwerk der lokalen Freien Szene.

Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden, Sie die Möglichkeiten einer Tätigkeit im kulturellen Umfeld zu schätzen und gleichzeitig die Herausforderungen zu meistern wissen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Dem Festival „Politik im Freien Theater“ ist an einer Diversifizierung der Personalstruktur gelegen. Deswegen freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Personen aus in unseren Strukturen unterrepräsentierten gesellschaftlichen Gruppen wie BPoC, LGBTIQ und Menschen mit Behinderung. Für Rückfragen zur Stelle steht Ihnen Christina Lutz (christina.lutz@mousonturm.de) zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Nachweis von Berufsausbildung und -praxis sowie Gehaltsvorstellungen) ausschließlich im PDF-Format per E-Mail an christina.lutz@mousonturm.de bis zum 24.11.2021.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der Zeit vom 30.11. – 07.12.2021 (digital) statt.

—> Ausschreibung_PIFT_LPRÖ, PDF (458 KB)

Werkstudent:in Mitarbeit Drittmittelverwaltung

Das Künstlerhaus Mousonturm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens 01.12.21 eine:n Werkstudent:in für die Mitarbeit in der Drittmittelverwaltung (Unfang ca 17h/Woche). Die Stelle ist vorerst bis 31.12.22 befristet mit Option auf Verlängerung.

Bewerbungsschluss: Mi, 17.11.2021

Informationen zur Stelle sind im PDF zu finden.

—> Werkstudent:in in Drittmittelverwaltung, PDF (103 KB)