JaKönigJa

(Hamburg)

Studio 1

Konzert

Acht Jahre sind seit dem letzten JaKönigJa-Album vergangen. Zwischenzeitlich haben Ebba und Jakobus Durstewitz kräftig in der (Hamburger) Musik-, Literatur- und Kunstszene mitgemischt: Das Techno-Projekt Die Vögel, die Galerie Durstewitz Sapre oder das Festival Scienceville sind nur einige von vielen Schauplätzen. Und jetzt präsentiert das Paar zusammen mit Filmkomponist Marco Dreckkötter das neue, bislang 6. Album Emanzipation im Wald. In nostalgischen Melodien treffen Mandolinen, Posaunen, halb-akustische Gitarren, Klavier, Cello und kleine Percussions auf schemenhafte Erzählungen und Ebbas federleichte Stimme. „So befreiend wie ein Waldspaziergang im Dickicht abseits ausgeschilderter Pfade.“ (Spex)

„Ebba Durstewitz begegnet der deutschen Sprache wie kaum eine andere“ lobt der Deutschlandfunk.

Ebba und Jakobus Durstewitz bilden seit 1994 privat und musikalisch ein Paar. Zusammen mit Marco Dreckkötter sind sie JaKönigJa. Jakobus Durstewitz hat zusammen mit Mense Reents auch das Techno-Blasmusik-Projekt Die Vögel, Ebba Durstewitz ist Autorin für verschiedene Magazine und in Pop-Kunst-Projekte eingebunden, der Perkussionist Marco Dreckkötter ist Filmkomponist.