>
<

Lea Schneidermann

(DE)

Pixel Heroes oder das Ende einer Dynastie

Studio 1

Performance

Filme liefern mehr als nur Narrative für gegenwartsrelevante Diskurse: eine geteilte Erfahrung, einen gemeinsamen Ausgangspunkt, von dem aus das Publikum mit den verhandelten Diskursen in Dialog tritt. Lea Schneidermann und ihr Team kehren diese beziehungsstiftende Qualität um: Was für ein Film wäre das eigene Leben – konsequent mit persönlichen Helden besetzt und realisiert jenseits aller Format- und Budgetbeschränkungen? Pixel Heroes oder das Ende einer Dynastie ist eigenes Leben als pralle Ausstattungsminiatur, als Filmtheater im Performance-Gewand. Und die Rückeroberung eines Terrains, das längst an Hollywood verloren schien.

In Deutsch

Performance: Jungyun Bae,
Georg Klüver-Pfandtner, Sylvia Lutz * Konzept, Regie, Bühne, Licht: Lea Schneidermann * Dramaturgie, Kostüme: Arnita Jaunsubrēna * Mitarbeit Bühne, Licht: Laura Eggert * Ton: Caroline Creutzburg * Mitarbeit Bühne: Kristin Gerwien

In Kooperation mit der HTA