>
<

Akira Takayama/Port B

(Tokio)

A School of Hip Hop – Day 7

Saal

ALL IN/Diskussion/Lecture/Konzert

16–17.15 Uhr LECTURE & OPEN DISCUSSION mit Hiroshi Egaitsu , Josua Hellmeier, Nikki on Fleek, RadioChicks069, Joana Tischkau, Darthreider : Frankfurt / Tokyo / Hip Hop
17.45–19 Uhr Freestyle Rap Workshop „Groove of Words” mit Darthreider
19.30–22 Uhr Live-Act: „Hip Hop Melting Pot“ mit Philippe Labutin, Gordian Mvpeace, Juzzi feat.  Jazzmin, JJ, FFG, CRAZE & SwitchMode

Hiroshi Egaitsu ist seit den 90er Jahren Resident-DJ in legendären Klubs in Tokio wie dem P.PICASSO, dem MIX und dem YELLOW. Seit 2010 kuratiert er Projekte im Street-Culture-Bereich und arbeitete 2017 an „RAP MUSEUM“, der ersten Rap-Ausstellung in Japan mit. Hiroshi ist Mitherausgeber des Online-Magazins „Real Tokyo“ und lehrt an Universitäten in Tokio und Kyoto. In seinem Vortrag gibt er einen Einblick in die japanische Szene.

Darthreider ist in Paris geboren und hat seine Kindheit in London verbracht. Er veranstaltet zahlreiche MC Battles und ist Gründer des Labels Da.Me.Records, außerdem Vokalist von The Bassons, Moderator und Autor – die WAGNER CREW wird er in Freestyle Rap unterrichten.

Bei der im Mai 2019 gestarteten Veranstaltungsreihe „Hip Hop Melting Pot“, organisiert von FFG, treten ausgewählte Künstlerinnen und Künstler auf, die die kulturelle und inhaltliche Vielfalt von Hip Hop  repräsentieren. „Hip Hop Melting Pot“ wird im Rahmen von WAGNER PROJECT das zweite Mal stattfinden.

Aktive Teilnahme an den Workshops nur für WAGNER CREW, Publikum erwünscht
Sprache: Deutsch und Englisch

mehr zum WAGNER-PROJECT.de