Boris Nikitin
(Basel)

Seit über zehn Jahren verhandelt Boris Nikitin in seinen Theaterarbeiten die Frage, wie wir Wirklichkeiten und Identitäten herstellen, indem wir sie darstellen. Dabei spielen die realen Biografien der Darsteller*innen eine zentrale Rolle. Arbeiten wie „Imitation of Life“ oder „Hamlet“ sind stets auch potentielle Porträts der Performer*innen auf der Bühne, die im Laufe eines Abends vor den Augen des Publikums entstehen. In seinem neuen Stück vollzieht Nikitin nun einen Seitenwechsel: Als Autor, Regisseur und zugleich Darsteller verhandelt er zum ersten mal seine eigene Biografie.