Sie gehört seit Jahrzehnten zu den prägenden Figuren der Frankfurter Kultur- und Literaturlandschaft – der Mai bietet nun gleich zwei hervorragende Anlässe, die Schriftstellerin Eva Demski zu feiern: Sie wird 70 Jahre alt, und mit Scheintod legt der Suhrkamp Verlag 30 Jahre nach dem Ersterscheinen einen der großen Romane der 1980er Jahre wieder auf. So ver-sammeln sich an diesem Abend im Saal des Mousonturms alte Weggefährten und neue Freunde, um aus Scheintod zu lesen und gemeinsam mit Eva Demski ins Gespräch zu kommen: über den Roman, Politik und Liebe und über das Leben und die Literatur.

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts Frankfurt am Main.