Die Rollen im Theater sind im Fluss, Funktionen und Verantwortlichkeiten verschieben sich. Antonia Baehr, Choreografin und Performerin, hat als Autorin, aus der Queerszene kommend, eine Figur entwickelt, eben Antonia Baehr, als die sie in unterschiedlichen Formaten auftritt.

In Deutsch * Moderation: Peter Michalzik, Frank Müller

Hessische Theaterakademie
Ringvorlesung der Hessischen Theaterakademie: Antonia Baehr
Di. 06.02.2018

GESPRäCH/LECTURE
* 18 Uhr, Eintritt frei.

ORT
Studio 2
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Veranstaltungsdatum

Di. 06.02.2018

18 Uhr