Brett Bailey & Third World Bunfight (Kapstadt)

Brett Bailey ist Autor, Ausstatter, Regisseur, Festivalkurator und künstlerischer Leiter der südafrikanischen Company Third World Bunfight, die sich seit Jahren mit Fragen nach Rassismus und Postkolonialismus auseinandersetzt. In seinen Inszenierungen, von Opern bis hin zu site-specific Performances, untersucht er die komplexen Beziehungen und Konflikte zwischen Afrika und Europa. Zu seinen bekanntesten Projekten gehören seine Adaption von Verdis Macbeth und die performative Installation Exhibit B, die in über 15 Ländern gezeigt wurde.